DIN EN ISO 9001:2015 – Ein Zertifikat für uns, Qualität für Sie

Die Lebenshilfe Werkstätten Unterer Niederrhein GmbH ist seit 1997 nach der DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Die dort festgelegten Rahmenbedingungen bieten unseren Kunden* viele Vorteile.

Mit unserem Angebot an Arbeitsplätzen in den Werkstätten und den „Betriebsintegrierten Arbeitsplätzen“ außerhalb der Werkstatt, ermöglichen wir vielen Menschen mit Handicap die komplette Integration und Teilhabe am Arbeitsleben.

Dabei legen wir nicht nur sehr viel Wert auf die Förderung und Qualifizierung unserer Mitarbeiter, sondern auch auf qualitativ hochwertige Produkte für unsere Kunden. Neben der Betreuung und Begleitung von unseren Mitarbeitern, sind wir in der Lage die Ansprüche und Wünsche unserer Kunden fachkundig und zielorientiert umzusetzen.

Diese Eckpunkte werden durch unser Qualitätsmanagementsystem sichergestellt, welches durch den stetigen Austausch mit unseren Kunden verbessert wird. Dabei werden alle behördlichen und gesetzlichen Anforderungen an uns und unsere Dienstleistung berücksichtigt und eingehalten.

Unser Qualitätsmanagementsystem erfüllt dabei die Anforderungen der weltweit gültigen DIN EN ISO 9001:2015 sowie unsere eigenen hohen Qualitätsanforderungen. Die Qualitätspolitik unserer Werkstätten haben wir in unserem Qualitätsmanagementhandbuch festgehalten.

Für uns ist es wichtig, Ihnen eine sorgfältige Auftragsprüfung mit zuverlässiger Dienstleistungs- und Prozesssicherheitserbringung sowie einer Warenausgangskontrolle anzubieten. Innerhalb des Auftrages sind verschiedene Prozessschritte zur Qualitätssicherung vorhanden.

Bei Fragen oder Anregungen sind unsere Ansprechpartner aus unseren Einrichtungen gerne für Sie da und helfen Ihnen weiter.

*Unser Selbstverständnis vom Kundenbild finden Sie hier in unserem Qualitätsmanagement-Handbuch.